Agentur

Neues

Stan Hema

September 2019, Konrad-Adenauer-Stiftung

Stan Hema arbeitet seit 2013 für die Magazinreihe Die Politische Meinung mit der Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen. Unsere erste Aufgabe war die Neukonzeption aus inhaltlicher, struktureller und gestalterischer Sicht. Neben der Magazinreihe entwickelten wir diverse Sonderausgaben, etwa zu einzelnen Politikpersönlichkeiten. Unsere Kernaufgabe bis heute ist die Gestaltung des Titels und der Bildstrecke im Zentrum des Heftes, die das jeweilige Schwerpunktthema reflektiert. In der aktuellen Ausgabe „Entgleist“ geht es um den Wandel in unserer Sprach- und Debattenkultur.

Zur Politischen Meinung

August 2019, Deutsches Historisches Museum

Zweite Druckauflage unserer mehrsprachigen Plakatkampagne (DE, EN, ES, FR, IT, CN, RU, PL) für das Deutsche Historische Museum: weibliche Figuren vom Mittelalter bis zum Mauerfall, umrahmt von schwerer Grotesk. Sie behaupten sich im Stadtbild und auf der Baustelle. Der zeitliche Bogen der Motive reflektiert die Dauerausstellung im Zeughaus, 1500 Jahre deutscher Geschichte im europäischen Kontext. Zur Langen Nacht der Museen am Samstag, den 31. August 2019 ist das DHM von 18 bis 2 Uhr nachts geöffnet; anlässlich der Berliner Bauhauswoche und des Jubiläums 100 jahre bauhaus tauchen wir ein ins Berlin der 1920er Jahre.

Zur Langen Nacht der Museen am DHM

August 2019, Horizont Ranking

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, oder: „Designer trotzen der wachsenden wirtschaftlichen Unsicherheit“. So konnten „die 25 größten deutschen Branding-Anbieter im vergangenen Jahr in ihren Kernkompetenzen Corporate Design (CD) und Corporate Identity (CI) zusammen einen Honorarumsatz von 168 Millionen Euro erzielen – was einem Zuwachs von über 13 % entspricht.“ Wir sind zum fünften Mal in Folge beim Horizont Ranking der umsatzstärksten deutschen CD/CI-Agenturen dabei, konnten uns weiter verbessern auf aktuell Platz 24 und freuen uns insbesondere darüber, im Begleitbericht herausgestellt zu werden als maßgebend für „herausragende Corporate-Design-Projekte“. Wir danken unseren Auftraggebern!

Zum 20. Horizont Ranking der CD/CI-Agenturen

August 2019, Sawade

Unser „Schokoladenkunde“ Sawade (eigentlich sagen wir Auftraggeber bzw. -geberin) hat dieses Jahr bereits zehn Medaillen und einen Special Award gewonnen. Mit der Auszeichnung in Gold für „Walnuss auf Weinbrandmarzipan“ – die Sorte erhielt zusätzlich den Special Award – im Wettbewerb des International Chocolate Award für Pralinen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hat sich Sawade für das weltweite Finale platziert. Auch bei der britischen Academy of Chocolate und ihrer Jury aus 100 Schokoladenexperten konnte Sawade sich gegen enorm starke Konkurrenz durchsetzen. Prämiert werden international ausgewählte Spitzensorten. Es gab 850 Einreichungen (!) aus 35 Ländern und für Sawade siebenmal Silber: unter anderem für die 110-g-Schachtel „Berliner Fernsehturm“, die 220-g-Schachtel „Mistelzweig“ und die 40 g „Berliner Bär“. Bei der Praline „Königin Luise“ waren sich die Experten beider Wettbewerbe einig: Sie wurde doppelt gekrönt in Silber.

Website Sawade

Juli 2019, Freunde der Preußischen Schlösser und Gärten

Kulturelles Erbe bewahren und in Verbindung bringen zu Nutznießern heute: Dafür engagieren sich die Freunde der Preußischen Schlösser und Gärten – gegründet vor bald 40 Jahren, um ein Gemälde vor dem drohenden Verkauf zu retten. Dem Einsatz der heute rund 1.500 Mitglieder bereitet Stan Hema die digitale Bühne. Wir implementieren Funktionen, die ihrerseits die Arbeit des Freundeskreises fördern. Inhalte können komfortabel eingestellt werden; nach außen essenziell sind die direkte Spendenfunktion und die (auch finanziell) transparente Dokumentation der geförderten Projekte.

Website Freunde der Preußischen Schlösser und Gärten

Profil

Stan Hema ist die kreative Markenagentur. Von unserer Heimat Berlin aus schaffen wir neue Marken und pflegen bestehende Marken weiter. Auf strategischer Grundlage entwickeln wir Markenerlebnisse, die kleine, mittlere und große Unternehmungen erfolgreich machen. Wir helfen ihnen dabei, sich zu fokussieren, zu positionieren und für ihre Zielgruppe relevant zu sein.

Unser wichtigstes Werkzeug ist die Gestaltung. Sie ist für uns Form und Inhalt, Ergebnis und Weg und vor allem ein strategisches Instrument mit großer Kraft. Mit Mut suchen wir stets nach individuellen Lösungen, die Veränderungen bewirken – für Menschen, für Unternehmen, für die Welt. Qualität steht dabei immer an erster Stelle. Wir schätzen agile, interaktive Prozesse und fördern selbstorganisiertes Arbeiten, damit jeder Verantwortung übernehmen kann.

Leistungen

Marken – Wir entwickeln die strategischen Grundlagen für Marken. Dafür analysieren wir zunächst den Status quo einer Marke in ihrem Marktumfeld. Mit unseren Auftraggebern tragen wir Wissen und Erfahrungen zusammen, bündeln diese und erkennen Potenziale. Gemeinschaftlich formulieren wir die künftige Positionierung, den Nutzen und den Charakter der Marke. Wir entwickeln eine zentrale Markenidee und definieren Ziele.

Menschen – Wir beschäftigen uns intensiv mit der potenziellen Zielgruppe. Wir arbeiten uns tief in deren Lebenswelt, Kommunikations- und Medienverhalten ein. Auf dieser Basis ermitteln wir die Kontaktpunkte, an denen eine Marke mit ihrer Zielgruppe in Berührung kommen kann. Danach definieren wir die Medien, Services und Inhalte, die für die Menschen wirklich relevant sind.

Medien – Wir übersetzen die strategischen Vorgaben in Gestaltung und Kommunikation. Hier nutzen wir das Visuelle zur Überprüfung und Konkretisierung der Markenstrategie. Wir planen und gestalten den gesamten Kommunikationsprozess in allen Kanälen. Das beinhaltet sowohl die Form als auch Inhalte, Services und Prozesse. Darüber hinaus steuern und coachen wir alle, die am Markenprozess beteiligt sind.

Auftraggeber (Auswahl)

  • Bauhaus Kooperation Berlin Dessau Weimar
  • Berlin Hyp
  • Bertelsmann
  • Bette
  • Bibliographisches Institut Dudenverlag
  • Cornelsen Verlag
  • Deutsches Historisches Museum
  • Deutsche Oper Berlin
  • Deutsch-Französisches Jugendwerk
  • Deutschlandradio
  • Die Familienunternehmer
  • Dr. Hauschka
  • Freudenberg
  • Freunde der Nationalgalerie
  • Fuldwerk
  • Gasag
  • GLS Gemeinschaftsbank
  • Grisebach
  • Heinle, Wischer und Partner
  • Hyazinth
  • Ionto Health & Beauty Gruppe
  • Jüdisches Museum Berlin
  • Kieler Woche
  • Konrad-Adenauer-Stiftung
  • Kulturstiftung der Länder
  • Mendelssohn-Gesellschaft
  • Modulor
  • Mosaik Unternehmensverband
  • rbb Kulturradio
  • Sarah Wiener Gruppe
  • Sawade
  • Selux
  • Staatliche Kunstsammlungen Dresden
  • Staatliche Museen zu Berlin
  • Staatstheater Hannover
  • Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft
  • Städel Museum
  • Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
  • Stiftung Preußischer Kulturbesitz
  • Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
  • Stiftung Schloss Neuhardenberg
  • Tourismus-Marketing Brandenburg
  • Turbine Kreuzberg
  • Urania Berlin
  • V14 Vogel Heerma Waitz
  • Veganz
  • Wala Arzneimittel
  • Weframe

Menschen

Die PartnerInnen

Mathias Illgen
Geschäftsführung, Partner

­­Mathias Illgen studierte Betriebs­wirtschafts­lehre mit den Schwer­punkten Marketing und Wirtschafts­psychologie an der Technischen Universität Dresden (Diplom-Kaufmann). Nach seinem Berufs­start bei Gruner + Jahr wechselte er 1999 zu Meta­Design, wo er zu­letzt als Client Service Director Mit­glied der Geschäfts­leitung war. Mathias Illgen ist Mit­gründer von Stan Hema und hat die Geschäfts­führung inne.

Stephanie Kurz
Strategische Beratung, Partnerin

 

Stephanie Kurz besuchte die Grafik­fachklasse an der Schule für Ge­staltung Basel (Eid­genössisch geprüfte Grafi­kerin). Sie ist Mit­gründerin von Stan Hema und war davor zuletzt als Head of Brand Consulting und Mit­glied der Geschäfts­leitung bei Meta­Design beschäftigt. Stephanie Kurz ist Mit­glied im Art Directors Club für Deutsch­land (ADC), hält Semi­nare und Vor­träge zum Thema Marke (u. a. FH München, UdK Berlin) und ist Jury­mitglied der Hoch­schule für Gestal­tung und Kunst (Basel). Stephanie Kurz verant­wortet die stra­tegische Be­ratung.

Heike Schmidt,
Gestaltung, Partnerin

Heike Schmidt ist Diplom-­Kom­munikations­designerin mit Ab­schluss an der FH Darm­stadt. Nach Stationen bei Penta­gram und Neue Ge­staltung arbeitete sie zuletzt als Design Director bei Meta­Design. Heike Schmidt ist Mit­glied im Deutschen Designer Club (DDC). Sie ist Mit­gründerin von Stan Hema und verant­wortet mit Andreas Weber die Ge­staltung.

Andreas Weber
Gestaltung, Partner

Andreas Weber schloss die Grafikfachklasse an der Schule für Gestaltung Basel als eidgenössisch geprüfter Grafiker ab. Vor Stan Hema war er Mitglied der Geschäftsleitung von MetaDesign und leitete dort zuletzt dessen Niederlassung in Düsseldorf als Creative Director. Er ist Mitgründer von Stan Hema und verantwortet mit Heike Schmidt die Gestaltung. Im Herbst 2013 qualifizierte Andreas Weber sich zum zertifizierten Business-Coach. Er hält Vorträge zum Thema Markenentwicklung und doziert an Hochschulen, so zum Beispiel an der MD.H Mediadesign Hochschule und am EBC Euro-Business-College (beide Berlin).

Die MitarbeiterInnen

Doris Schlieper
Strategische Beratung

Schon während ihres Grafikstudiums (FH Bielefeld) war es die strategische Dimension von Design, die Doris Schlieper faszinierte. Folgerichtig schloss sie ihr Studium an der Köln International School of Design ab (2002, Diplom), die wie keine zweite Hochschule hierzulande klassische Designdisziplinen systematisch miteinander verknüpft. Seither berät Doris Schlieper in Sachen Design- und Marketingstrategie sowohl auftraggeberseitig (beispielsweise Volkswagen Design-Strategie) als auch in Markenagenturen – seit 2014 auch für Stan Hema.

Katharina Städele
Strategische Beratung

Ihren Schwerpunkt legte Katharina Städele bereits während ihres Studiums International Business Management an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (Berlin) und der Sungkyunkwan University (Seoul, Korea) auf strategisches Marketing. Nach einem Praktikum blieb sie bis zu ihrem Bachelor im März 2015 weiter als Werkstudentin im Brand Consulting bei MetaDesign. Seit August 2015 arbeitet sie in der strategischen Beratung bei Stan Hema. Von 2016 bis 2018 studierte Katharina Städele berufsbegleitend Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der UdK Berlin. Sie schloss das Masterstudium mit der Thesis Auf dem Weg zur Selbstorganisation – ein Diagnoseinstrument für Veränderungsprozesse in Unternehmen erfolgreich ab.

Zişan Bay
Strategische Beratung

Zişan Bay studierte Wirtschaftswissenschaften (B. A.) an der bbw Hochschule Berlin, bereits in ihrer Thesis explorierte sie das Thema Branding im Kontext sozialer Netzwerke. Studienbegleitend – als Werkstudentin und während Praktika – tummelte sie sich in der Berliner Start-up-Szene, wo sie unter anderem für Styllight und Amorelie in Sachen Social, Online und Content aktiv war. Seit März 2017 arbeitet sie in der strategischen Beratung und im Storytelling bei Stan Hema.

Sonja Knecht
Strategische Beratung
Kommunikation, Text

Sonja Knecht ist in Indonesien geboren, in Venezuela aufgewachsen und in der deutschen Sprache zuhause. Erkundungen als Grafikdesignerin führten die studierte Übersetzerin zur Typografie und zu ihrer Herzenssache: Text – mit Sprache gestalten. Seit 1997 betreut die Expertin für Verbal Identity, Corporate Wording und Brand Language Agenturen, deren und eigene Auftraggeber; 2008 bis 2015 war sie Text- und Kommunikationschefin bei Erik Spiekermann (SpiekermannPartners, Edenspiekermann). Für die TYPO Talks baute sie ein 30-köpfiges Editorial Team auf. Sonja Knecht moderiert, gibt Workshops, hält Vorträge, lehrt seit 2016 an der Universität der Künste Berlin und anderen Hochschulen. Ab Juli 2019 verstärkt sie Stan Hema.

Tanja Fiedler
Redaktion, Text

Über zwei Jahrzehnte Erfahrung als Journalistin und Redakteurin bringt Tanja Fiedler mit: Erst als freiberufliche Journalistin tätig, veröffentlichte sie Reportagen, Porträts und Interviews in namhaften deutschen Medien wie Spiegel, Architektur & Wohnen, mare und der Berliner Zeitung. Nach einer kurzen Familien(aus)zeit schnupperte sie 2005 zufällig Agenturluft, und seitdem steht die strategische Unternehmenskommunikation in ihrem Fokus. Bis heute schreibt und konzipiert sie für Unternehmen und berät Auftraggeber, wie sie ihre Geschichte auf den Punkt – und unter die Leute – bringen. Vor Stan Hema arbeitete Tanja Fiedler als Senior Editor für 3st Kommunikation (Mainz) und Rethink Everything (Berlin), seit dem 1. März 2019 gehört sie zu unserem Team.

 

Anne Mauersberger
Projektleitung

Anne Mauersberger arbeitete als Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte, bis sie im Jahr 2000 als Projektassistenz im Volkswagen-Team bei MetaDesign einstieg und dort kurze Zeit später zur Assistentin der Geschäftsleitung avancierte. 2007 schwenkte sie um ins Projektmanagement und betreute bis Ende 2015 unter anderen die Etats Volkswagen Marke und Volkswagen Konzern – zuletzt in der Position eines Senior Client Managers. Seit Januar 2016 ist sie Projektleiterin bei Stan Hema.

Benedikt Heinemann
Projektleitung

Benedikt Heinemann schloss sein Studium an der Albert-Ludwig-Universität in Freiburg als M. A. mit einer Arbeit über „Regionen­marketing in der RegioTriRhena“ ab. Danach plante und koordi­nierte er für die Bacardi GmbH zwei Test­markt­projekte, bevor er bei einer Regional­beratungs­gesellschaft bei der Konzeption nachhaltiger Touris­mus­strategien mitwirkte. Seit April 2009 arbeitet Benedikt Heinemann bei Stan Hema als Projekt- und Marketing­manager für die Mosaik-WfB gGmbH und das Ökodorf Die Kuhhorster, seit Oktober 2010 ist er ein festes Team­mitglied.

Felix Becker
Projektleitung

Felix Becker erzielte 2013 seinen Bachelor of Science an der Hochschule der Medien (Stuttgart), im Fokus seines Studiums standen Konzeption und Management von webbasierten Anwendungen. Anfang 2014 stieg er als Projektleiter und Konzepter bei der Berliner Webagentur 3pc ein. Seit März 2017 verstärkt er die Projektleitung für digitale Medien bei Stan Hema. Felix Becker engagiert sich ehrenamtlich bei Metacollect, einer Open-Data-Initiative zur Stärkung sozialer Projekte.

Gerd Nusser
Projektleitung
Beratung digitale Kommunikation

Gerd Nusser studierte Rechtswissenschaften an der Universität Passau. Seine Schwerpunkte legte er auf Informations- und Kommunikationsrecht sowie E-Commerce. 2015 zog er nach Berlin, wo er als Projektmanager Digital Business in die Kommunikationsagentur Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG) quereinstieg. Parallel nahm er berufsbegleitend das Studium Media & Management an der Steinbeis School of Management auf (B. A., 2018). Nach einem Abstecher in die Welt des Content-&-Campaigning bei der Agentur Brandpunkt konnten wir ihn 2018 für Stan Hema gewinnen.

Andrea Karch
Gestaltung

Multidisziplinär interkulturell heißt das Leitmotiv von Andrea Karch, seit September 2017 Gestalterin bei uns. Andrea schloss ihren B. A. im Integrierten Design (HfK Bremen) ab und erlangte ihren Master of Fine Arts in Design am Sandberg Institut in Amsterdam. Ein DAAD-Auslandssemester führte sie 2012 nach Kairo, Ägypten. Berufserfahrung sammelte sie während Praktika, selbständiger Arbeit und freien Kollaborationen in New York und Amsterdam. Andrea gestaltet, forscht, schreibt, beobachtet und performt – und ist überall dort anzutreffen, wo Kulturen sich verschränken und Gesellschaften sich wandeln.

André van Rueth
Gestaltung

André van Rueth studierte erst Kommunikationsdesign an der Hochschule Düsseldorf und schloss daraufhin mit Erfolg das Masterprogramm Gutenberg Intermedia in Mainz ab. Nach zwei Jahren als selbstständiger Kommunikationsdesigner zog er im Spätsommer 2018 nach Berlin. Seither arbeitet er als Gestalter bei Stan Hema. Andrés Augenmerk liegt auf den gesellschaftlichen Herausforderungen an die Gestaltung: Die von ihm mitbegründete Plattform und digitale Typefoundry „Iamgod – Aesthetic and Semiotic Research and Development“ forscht nach Lösungsansätzen in diesem Handlungsfeld.

Eduard Warkentin
Interaktionsgestaltung

Eduard Warkentins Studienplatzwahl fiel bewusst auf die Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd, deren Fachbereich Interaktionsgestaltung international einen exzellenten Ruf genießt. Praktika führten ihn ins Webdesignteam des von der UNESCO anerkannten universellen Stadtprojekts Auroville in Südindien sowie zur Agentur Neue Gestaltung (Berlin). Dort hatte er zuletzt die Position eines Senior Interaction Designers and Front-End-Developers inne. Im September 2015 machte er sich selbständig und steht seither auch bei Stan Hema unter Vertrag.

Fabian Maier-Bode
Gestaltung

Nach seinem Abschluss an der Designschule München 2012 führte der Weg des typografischen Gestalters Fabian Maier-Bode direkt in die Magazingestaltung: Zu seinen Auftraggebern als freier Art Director zählten beispielsweise das Süddeutsche Zeitung Magazin oder das GQ Magazin. 2014 nach Berlin umgezogen, arbeitete er nicht nur weiter an eigenen Projekten, sondern auch für das Gestaltungsbüro Greige sowie die Digitalagentur CDLX. Seit Spätsommer 2016 verstärkt er die Gestaltung bei Stan Hema.

Fanny Geiser
Gestaltung

Unsere Trainee Fanny Geiser kommt vom Röstigraben – dort, wo sich deutsche und französische Schweiz begegnen. Ihren Master in Communication Design hat Fanny an der Hochschule der Künste Bern gemacht, zuvor eine Grafikausbildung an der École d’Arts Appliqués in la Chaux-de-Fonds. Erste Erfahrung als Grafikerin im Dachverband Schweizer Jugendparlamente sowie als Praktikantin bei Heutemorgen in Berlin bringt Fanny mit; zu uns kommt sie durch Fabian Maier-Bode, den sie in der Typography Summer School von Fraser Muggeridge, London letzten Sommer getroffen hat.

Kathleen Raasch
Gestaltung

Kathleen Raasch absolvierte an der Hochschule Anhalt in der Bauhausstadt Dessau das Studium Integrated Design und erlangte 2015 – nach einem Praxissemester bei Stan Hema – ihren Bachelor. Seit Mai 2015 gehört sie fest zu unserem Gestaltungsteam. Im Herbst 2016 nahm sie berufsbegleitend das Masterstudium Visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Weißensee Berlin auf, das sie mit ihrer Masterthesis „Synästhetische Wahrnehmungsform im Gestaltungsprozess – ein designkritischer Diskurs zwischen Synästhesie und Gestaltung“ im Frühjahr 2018 erfolgreich abschloss.

Luisa Claudia Müller
Gestaltung

Wie macht man Ideen sicht- und erfahrbar, um andere davon begeistern zu können? Diese Fragestellung war für Luisa Claudia Müller der Antrieb, Kommunikationsdesign an der Hochschule Augsburg und der EASD Valencia zu studieren. Seit ihrem Bachelor (2015) legt sie ihren Schwerpunkt auf die Gestaltung nutzerzentrierter Markenerlebnisse. Nach ersten Einsätzen bei Novamondo (Berlin) und superReal (Hamburg) stieß sie Anfang 2019 zu Stan Hema, wo sie seither konzipiert, gestaltet und digitale Projekte ganzheitlich entwickelt.

Mathias Schulz
Gestaltung

Schon während seines Studiums an der Koninklijke Academie van Beeldende Kunsten in Den Haag und der FH Mainz (B. A., 2014) arbeitete Mathias Schulz als freier Gestalter. Die Schwerpunkte seiner Ausbildung legte er auf die Konzeption medienübergreifender Designlösungen. Seit Februar 2016 arbeitet er in der Gestaltung bei Stan Hema.

Peer Hempel
Gestaltung

2015 machte Peer Hempel seinen Bachelor of Arts, und sofort im Anschluss folgte sein Masterstudium in Visueller Kommunikation – beides an der FH Potsdam. Corporate Design, Illustration und Typografie waren seine Studienschwerpunkte, die er während eines sechsmontigen Praktikums bei Stan Hema bis März 2014 vertiefte. Direkt nach der Verteidigung seiner Masterarbeit „Ich Und Das Unbewusste“ kehrte er im August 2016 in unser Team Gestaltung zurück.

Salina Gandji
Gestaltung

2003 an der FH Darmstadt in Grafikdesign diplomiert, führte Salina Gandjis Berufsweg sie durch Agenturen unterschiedlichster Ausrichtung im In- und Ausland, bis sie Ende 2015 zu Stan Hema kam. Ganz besonders drei Aspekte charakterisieren die langjährige Expertise, die sie im Verlauf ihrer Stationen erlang: ihr Gestaltungsansatz, der on- wie offline greift, das Denken in kommunikationsstrategischen Zusammenhängen sowie eine ausgeprägt zielgruppen- und userorientierte Denke.

Stefan Becker
Gestaltung

Nach dem Jahrespraktikum an der Kunstschule der Stadt Bielefeld nahm Stefan Becker das Kommunikationsdesignstudium an der FH Dortmund auf. Schon parallel zum Studium und bis zum Diplom 2011 arbeitete als freier Gestalter, bevor er bei Boros in Wuppertal, später in Berlin anheuerte. Nach einem Einsatz bei Strichpunkt konnten wir Stefan für uns gewinnen, im Juli 2015 wechselte er zu Stan Hema.

Wolfram Kornemann
Gestaltung

Die Freude am Gestalten ließ Wolfram Kornemann nach seiner Ausbildung zum Tischler zu neuen Ufern streben. Seit 2011 diplomierter Kommunikationsdesigner (FH Potsdam), sammelte er als Trainee erste Agenturerfahrung bei MetaDesign und stieß 2012 als Designer zur Agentur Neue Gestaltung. Nach dem Abschluss selbstständiger Projektaufträge stieg Wolfram im Sommer 2015 bei Stan Hema in die Kreation ein.

Daniel Vandré
Druckvorstufe
(freier Mitarbeiter)

Daniel Vandré studierte Physik an der Freien Universität Berlin und war langjährig als Software Engineer im IT-Bereich tätig. Als Dienstleister erfahren im Design von kundenspezifischen Applikationen und in der Abwicklung von Kundenprojekten, machte er sich 2010 selbstständig. Zum Schwerpunkt wählte er die finale Umsetzung von hochwertigen Printmedien in der Druckvorstufe sowie das Erstellen von Templates und Screen-Präsentationen. Für Stan Hema arbeitet er seit 2012 in Layout und Reinzeichnung.

So-Tsong Vandré
Druckvorstufe
(freie Mitarbeiterin)

Ausgebildet zur Typografin in der Bundes­druckerei, verantwortete So-Tsong Vandré in Werbe­agenturen und Design­büros Rein­zeich­nung, Bild­bearbeitung/-retusche und Layouting bis hin zur Produktions­über­wachung in der Druck­vorstufe. 2000 wagte So-Tsong Vandré den Schritt in die Selbst­ständigkeit und arbeitet seitdem frei­beruflich in Satz, Layout, Rein­zeich­nung und EBV – so auch für Stan Hema, wo sie Höchst­qualität in der Druck­vorstufe garantiert.

Stefan E. Bischof,
Büroleitung

Nach seiner Matura an einer österreichischen Bundes­handels­akade­mie arbeite­te Stefan E. Bischof vier Jahre lang als Marketing­assistent für die nationale Tourismus­orga­nisa­tion Österreichs in Paris und Frank­furt. 1994 wechselte er in gleicher Funktion zu Dietz Design Management; 1996 zu MetaDesign Berlin, wo er den Firmen­gründern Erik Spiekermann und Uli Mayer-Johanssen 15 Jahre lang als Executive Assistant zur Seite stand. Seit Januar 2011 hat Stefan E. Bischof bei Stan Hema die Büroleitung inne und fungiert in dieser Position auch als erster Ansprech­partner für alle BewerberInnen.

Kontakt

 

 

Stan Hema GmbH
Agentur für Markenentwicklung

Hedemannstraße 14
10969 Berlin

Fon +49 30 2325761 0
Fax +49 30 2325761 11
kontakt@stanhema.com

Stan Hema auf Facebook

Jobs

­„Nach vielen Jahren in Deutsch­lands größter CI-/CD-­Agentur haben wir 2008 Stan Hema mit dem An­spruch ge­gründet, etwas anderes zu machen – und das auf andere Art und Weise. Besonders am Herzen lag uns dabei, dass wir Partner die Agentur nicht nur leiten, sondern die Projekte selber mit­gestalten. Das jedoch nie alleine, sondern immer im Team mit Kreativen, die pla­nerisch denken und leiden­schaftlich gestalten, und Beratern, die das stra­tegische Potenzial von Design er­kennen und schätzen.“

Mathias Illgen, Stephanie Kurz, Heike Schmidt, Andreas Weber

 

Menschen machen Marken!

„Wer mit der Suche an­fängt, wenn Bedarf auf­kommt, ist schon zu spät.“ Des­halb freuen wir uns jederzeit über Be­wer­bungen von allen aus dem weiten Feld der Marken­ent­wicklung, damit wir eure Telefon­num­mer schon griff­bereit haben, wenn wir je­manden mit eurem Profil suchen. Während wir in den klassi­schen Dis­ziplinen Ge­staltung, Be­ratung, Projekt­management vor allem (aber nicht nur) nach festen Mit­arbeiterInnen Aus­schau halten, arbeiten wir in allen anderen mit Free­lancern auf Projekt­basis.

Praktika und Traineeships

 

 

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen, wenn ihr nicht nur gemeinsam mit uns Ideen entwickeln und ausarbeiten, sondern auch tatkräftig im Agenturalltag umsetzen wollt. Wer während bzw. nach dem Studium Berufserfahrung bei Stan Hema sammeln möchte, kann dies entweder in der Gestaltung, in der strategischen Beratung oder im Projektmanagement machen. Zwei Möglichkeiten gibt es:

Praktikum

Die Voraussetzungen für ein mindestens 3-monatiges Praktikum sind, dass die Studienordnung eurer Hochschule ein Pflichtpraktikum vorsieht und ihr (als Gestalter) gute Kenntnisse in InDesign, Photoshop und Illustrator mitbringt. HTML, CSS, Javascript etc. sind auch keine Fremdworte? So muss es sein! Das Pflichtpraktikum vergüten wir mit 450,00 € (brutto), pro Monat stehen Euch zwei Urlaubstage zu. Bitte sendet uns eure Bewerbung gleich mit Terminwunsch und der Bescheinigung eurer Hochschule, dass ihre Studienordnung ein Pflichtpraktikum vorsieht.

Traineeship

Wer seinen Studienabschluss bereits in der Tasche hat, kann sich für ein 6-monatiges Traineeship in der Gestaltung (wenn du on- und offline firm bist), in der strategischen Beratung oder im Projektmanagement bewerben. Neben der tatkräftigen Mitarbeit in deiner eigentlichen Disziplin geben dir seniorige Mitarbeiter auch tiefere Einblicke in den jeweils anderen Bereich (also Gestaltung, strategische Beratung bzw. Projektmanagement). Das Traineeship vergüten wir mit 1.600,00 € (brutto), pro Monat stehen euch zwei Urlaubstage zu.

 

Bitte sendet eure Bewerbung
oder eure Fragen an:

Stefan E. Bischof
+49 30 2325761 20
mitarbeit@stanhema.com

Impressum

Verantwortlich für den
Inhalt dieser Website

Stan Hema GmbH
Agentur für Markenentwicklung
Hedemannstraße 14
10969 Berlin

Fon +49 30 2325761 0
Fax +49 30 2325761 11
kontakt@stanhema.com

Geschäftsführer: Mathias Illgen
Sitz der Gesellschaft: Berlin; Amtsgericht Charlottenburg HRB 112710 B
Steuernummer: 29/014/08733
USt-ID: DE258996569

 

Fotos, Filme

Achim Hatzius
André Odier, Freunde der Nationalgalerie
Christina Dimitriadis
Daniela Friebel
Danny Kurz
Heji Shin

Kristin Loschert
Michael Moser
Museum Tinguely
Oliver Helbig
Patric Dreier
Sascha Weidner
Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum — Fotostudio Bartsch, Berlin; Achim Kleuker; Stephan Klonk, Fotodesign, Berlin
Jüdisches Museum Berlin — Linus Lintner, Berlin
Stefan Günther
Stan Hema

Programmierung

Supernovæ

 

Übersetzungen

English in form
Ü-Werk

 

Gewährleistung

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Garantie dafür, dass die auf dieser Website bereitgestellten Informationen vollständig, richtig und aktuell sind. Wir behalten uns vor, die Informationen in dieser Site jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren.

 

Haftungsausschluss

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Copyright

Alle auf unseren Internetseiten veröffentlichten Werke bzw. Werkteile wie z. B. Texte, Bilder, Illustrationen und Dateien unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Jede weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung oder sonstige Nutzung — auch auszugsweise — bedarf der schriftlichen Genehmigung von Stan Hema.

 

Datenschutz

Stan Hema beachtet bei der Erhebung, bei der Nutzung und bei der Verarbeitung personenbezogener Daten die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Hinweis Sprachform

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen und streben insgesamt sprachliche Vereinfachung an. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Menschen, ungeachtet ihrer geschlechtlichen Identität.