Projekte

Charité

Employer Branding für eine der besten Kliniken der Welt.

Info

  • Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • 2021–
  • Website

Design

  • UX/UI

Mehr als 15.500 Menschen arbeiten für die Berliner Charité – eine der besten Kliniken der Welt und eine der größten Universitätskliniken Europas. Zwei Argumente, auf die man sich aber im „War for Talents“ nicht verlassen kann und will. Deshalb schärfen die HR-Spezialist:innen der Charité gemeinsam mit uns die Employer Brand der Charité – mit einem integrierten Ansatz, der Recruitment ebenso im Blick hat wie bereits heute Mitarbeitende. Erstes Ergebnis der Zusammenarbeit ist die neue Website für die Stabstelle Employer Branding und HR-Digitalisierung mit Fokus auf die Gesundheitsfachberufe. Bis Ende 2022 wird sie durch Landingpages für Ärzt:innen, Wissenschaftler:innen sowie für Ausbildung und Studium ergänzt.

UI-Design, Tonalität und Funktionalität sind dabei immer auf die Bedürfnisse der Bewerber:innen zugeschnitten. Wir vermitteln ihnen ein authentisches Bild der Charité als zukünftigen Arbeitsraum, gut strukturierte Information und persönliche Einblicke von Mitarbeitenden. So können die Bewerber:innen eine informierte Entscheidung treffen und den vereinfachten und digitalisierten Bewerbungsprozess starten.

Susanne Nitzsche, Leitung Employer Branding und HR Digitalisierung

„Unsere neue Karriere-Webseite entsprang dem interaktiven und kreativen Austausch mit euch bei Stan Hema, ihr habt die Bedürfnisse unserer User in den Mittelpunkt gerückt. Gemeinsam haben wir Schwerpunkte gesetzt, Inhalte erstellt und zahlreiche interne Stakeholder für das Projekt gewonnen. Eure kurzen Kommunikationswege, die schnelle Reaktionszeit bei Anpassungen sowie eure kompetente Beratung machten uns immer wieder bewusst, welchen Mehrwert wir mit Eurem Know-how an unserer Seite haben. Wir freuen uns, die nächste Ausbaustufe mit euch zusammen zu entwickeln.“

Ansprechpartner

Luisa Claudia Müller
UI-Design
Mail

Mehr

Gespräch mit Luisa Claudia Müller
Barrierearmes Design und Ästhetik! Geht das?

Stimme Mediengruppe
Die Geburt einer neuen Medienmarke.