Im weißen Licht

Im weißen Licht

Im weißen Licht
Staatliche Museen zu Berlin
2012—13

2013 bot sich die ein­malige Gelegen­heit, Skulp­turen des Klassi­zismus aus der Friedrichs­werder­schen Kirche neu zu be­trach­ten – im Licht einer anderen Archi­tektur­ikone, der Neuen National­galerie von Mies van der Rohe, dessen Werk maß­geblich von der Aus­ein­ander­setzung mit dem großen Vor­bild Schinkel ge­prägt ist. Licht und Licht­brechung sind das visuelle Leit­motiv der von uns konzi­pierten Kom­muni­kations­kam­pagne. Be­sonders cha­rak­teris­tisch ist die Schrift, die wir exklusiv für die Ausstellung entworfen haben.