Agentur

Neues

Stan Hema

August 2016, Museum Tinguely

Nicht nur in Basel, sondern weltweit genießt das Museum Tinguely – ein Kulturengagement von Roche – einen Ruf als außergewöhnliches Haus. Wie muss sich ein Museum heute positionieren, um sich auch morgen im globalen Wettbewerb zu behaupten? Weil die Entwicklung von Kulturmarken seit jeher einen Schwerpunkt von Stan Hema bildet, hat uns die Leitung des Museum Tinguely eingeladen, das Haus in puncto Strategie zu beraten und zu begleiten.

Website Museum Tinguely

Juli 2016, MitMachMusik

Musik ist die universelle Sprache. Durch gemeinsames Musizieren baut der Verein MitMachMusik für junge Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, Brücken in unsere Kultur. Es war uns eine Freude, das bürgerschaftliche Engagement im Rahmen unserer Möglichkeit tatkräftig zu unterstützen: Auftritt und Website hat Stan Hema beigesteuert.

Website MitMachMusik

Juni 2016, STADT UND LAND

Mit gut 42.000 Wohnungen prägt die Marke STADT UND LAND heute wie vor 90 Jahren maßgeblich den Wohnbau in Berlin. So wie sich die Stadt wandelt, verändern sich auch Anforderungen und Ansprüche an dieses kommunale Wohnbauunternehmen. Wo Innovation auf Tradition beruht, kommt der Kommunikation eine wesentliche Rolle zu. Ehrlich, charmant und leistungsfähig, so ist STADT UND LAND – und jetzt auch sein Markenauftritt.

Website STADT UND LAND

Profil

Marken prägen die Beziehung zwischen Angebot und Nachfrage. Stan Hema schafft neue Marken und entwickelt bestehende Marken weiter. Gemeinsam mit Unternehmen und Unternehmungen finden wir Wege, die Marken zum Erfolg führen. Dabei helfen wir unseren Auftraggebern, sich eindeutig im Markt zu positionieren, ihre Produkte und Leistungen auf den Punkt zu bringen und ihre Zielgruppe klar und verständlich anzusprechen. Stan Hema ist die kreative Markenagentur.

Leistungen

­Marken – Wir entwickeln die strategischen Grundlagen für Marken. Dafür analysieren wir zunächst den Status quo einer Marke in ihrem Marktumfeld. Mit unseren Auftraggebern tragen wir Wissen und Erfahrungen zusammen, bündeln diese und erkennen Potenziale. Gemeinschaftlich formulieren wir die künftige Positionierung, den Nutzen und den Charakter der Marke. Wir entwickeln eine zentrale Markenidee und definieren Ziele.

Wir bieten folgende Leistungen an:

  • Marken- und Marktanalyse
  • Definition von Zielgruppen, Markenpositionierung und Markencharakter
  • Markenideen
  • Marken- und Markenführungsstrategien
  • Markenarchitekturen
  • Markenclaims
  • Produkt- und Leistungssystematisierungen

Menschen – Wir beschäftigen uns intensiv mit der potenziellen Zielgruppe. Wir arbeiten uns tief in deren Lebenswelt, Kommunikations- und Medienverhalten ein. Auf dieser Basis ermitteln wir die Kontaktpunkte, an denen eine Marke mit ihrer Zielgruppe in Berührung kommen kann. Danach definieren wir die Medien, Services und Inhalte, die für die Menschen wirklich relevant sind.

Wir bieten folgende Leistungen an:

  • Zielgruppenanalyse (User Experience)
  • Definition von Personas, Lebenswelten und User Journeys
  • Kommunikationsstrategien
  • Touchpoint-Strategien
  • Visuelle und Content-Strategien
  • Mediendramaturgien
  • Konzeption von Medien, Kampagnen, Services und Inhalten

Medien – Wir übersetzen die strategischen Vorgaben in Gestaltung und Kommunikation. Hier nutzen wir das Visuelle zur Überprüfung und Konkretisierung der Markenstrategie. Wir planen und gestalten den gesamten Kommunikationsprozess in allen Kanälen. Das beinhaltet sowohl die Form als auch Inhalte, Services und Prozesse. Darüber hinaus steuern und coachen wir alle, die am Markenprozess beteiligt sind.

Wir bieten folgende Leistungen an:

  • Kommunikationsplanung
  • Markenelemente und -systeme
  • Realisierung von Medien, Kampagnen, Services und Inhalten
  • Redaktion, Lektorat, Korrektorat
  • Web-Entwicklung, Frontend-, Backend-, Software- und Datenbankprogrammierung
  • Template-Programmierung
  • Logodigitalisierung, technische Farbdefinition
  • Richtlinien, Online-Dokumentationsplattformen
  • Bildbearbeitung
  • Reinzeichnung, Druckdatenerstellung, Datenversand

Auftraggeber

  • Airkom Druck­luft
  • Bauhaus Kooperation Berlin Dessau Weimar
  • BerlinApotheke
  • Berlinale Talents
  • Bertelsmann
  • Bette
  • Deutsche Oper Berlin
  • Deutsch-Französisches Jugend­werk
  • Deutschland rundet auf
  • Diaphanes Verlag
  • Die Familienunternehmer — ASU
  • Dr. Hauschka
  • Dussman das KulturKaufhaus
  • Eutrac
  • Freudenberg
  • Fuldwerk
  • GLS Bank
  • Grisebach
  • Institut für Molekulare Bio­technologie
  • Internationaler Liedwettbewerb in Berlin
  • Kieler Woche (Landeshauptstadt Kiel)
  • Kiomi
  • Klinik Buchinger Wilhelmi
  • Konrad-Adenauer-Stiftung
  • Kulturstiftung der Länder
  • Landesdenkmalamt Berlin
  • me Collectors Room Berlin
  • Mosaik WfB
  • Museum Folkwang
  • Nike Sportswear
  • powerAge Foundation
  • Peppermint Holding
  • RBB Rundfunk Berlin-Brandenburg
  • Rektorenkonferenz der Musik­hoch­schulen in der Bundesrepublik Deutschland
  • Sarah Wiener
  • Sawade
  • Schubert & Salzer
  • Selux
  • Staatliche Museen zu Berlin
  • STADT UND LAND
  • Stiftung Berliner Schloss — Humboldtforum
  • Stiftung Preußischer Kulturbesitz
  • Stiftung Preußische Schlösser und Gär­ten Berlin-Bran­den­burg
  • Stiftung Schloss Neuhardenberg
  • Thomas Quasthoff
  • UTB Projektmanagement und Verwaltungsgesellschaft
  • V14 — Vogel Heerma Waitz
  • Veganz
  • Verein der Freunde der Nationalgalerie
  • WALA Arzneimittel
  • WEPA Apothekenbedarf
  • Wolfgang Wittrock Kunsthandel

Menschen

Die PartnerInnen

Mathias Illgen
Geschäftsführung
Strategische Beratung, Partner

Mathias Illgen studierte Betriebs­wirtschafts­lehre mit den Schwer­punkten Marketing und Wirtschafts­psychologie an der Technischen Universität Dresden (Diplom-­Kaufmann). Nach seinem Berufs­start bei Gruner + Jahr wechselte er 1999 zu Meta­Design, wo er zu­letzt als Client Service Director Mit­glied der Geschäfts­leitung war. Mathias Illgen ist Mit­gründer von Stan Hema und hat die Geschäfts­führung inne.

Stephanie Kurz
Strategische Beratung, Partnerin

 

Stephanie Kurz besuchte die Grafik­fachklasse an der Schule für Ge­staltung Basel (Eid­genössisch geprüfte Grafi­kerin). Sie ist Mit­gründerin von Stan Hema und war davor zuletzt als Head of Brand Consulting und Mit­glied der Geschäfts­leitung bei Meta­Design beschäftigt. Stephanie Kurz ist Mit­glied im Art Directors Club für Deutsch­land (ADC), hält Semi­nare und Vor­träge zum Thema Marke (u. a. FH München, UdK Berlin) und ist Jury­mitglied der Hoch­schule für Gestal­tung und Kunst (Basel). Stephanie Kurz verant­wortet die stra­tegische Be­ratung.

Heike Schmidt,
Gestaltung, Partnerin

Heike Schmidt ist Diplom-­Kom­munikations­designerin mit Ab­schluss an der FH Darm­stadt. Nach Stationen bei Penta­gram und Neue Ge­staltung arbeitete sie zuletzt als Design Director bei Meta­Design. Heike Schmidt ist Mit­glied im Deutschen Designer Club (DDC). Sie ist Mit­gründerin von Stan Hema und verant­wortet mit Andreas Weber die Ge­staltung.

Andreas Weber
Gestaltung, Partner

Andreas Weber schloss die Grafik­fach­klasse an der Schule für Ge­staltung Basel als eid­genössisch geprüfter Gra­fiker ab. Vor Stan Hema war er Mit­glied der Geschäftsleitung von Meta­Design und leitete dort zuletzt dessen Nieder­lassung in Düsseldorf als Creative Director. Er ist Mit­gründer von Stan Hema und verant­wortet mit Heike Schmidt die Ge­staltung. Im Herbst 2013 quali­fizierte er sich zum zertifizierten Business-Coach, seit 2015 doziert er zum Thema Markenentwicklung an der MD.H Mediadesign Hochschule und am EBC Euro-Business-College (beide Berlin).

Die MitarbeiterInnen

Barbara Posern
Strategische Beratung

Barbara Posern ist Diplom-Kommunikationswirtin mit Abschluss an der HdK (heute UdK) Berlin und arbeitete mehr als zehn Jahre als Plannerin in großen deutschen Werbeagenturen wie bspw. Jung von Matt, Kolle Rebbe oder Springer & Jacoby. Ihr Schwerpunkt lag stets auf der Marken- und Kampagnenplanung. Begeistert von der Dynamik strategischer Produktinnovationsprozesse, zog es sie ein zweites Mal an eine Hochschule: 2012 nahm sie mit Auszeichnung ihr zweites Diplom an der HfG Offenbach, Fachbereich Produktgestaltung, in Empfang. Zuletzt als Head of Product and Business Development bei Stylepark in Frankfurt tätig, zog sie im Sommer 2016 wieder in die Hauptstadt und ist seither strategische Beraterin bei Stan Hema.

Doris Schlieper
Strategische Beratung

Schon während ihres Grafikstudiums (FH Bielefeld) war es die strategische Dimension von Design, die Doris Schlieper faszinierte. Folgerichtig schloss sie ihr Studium an der Köln International School of Design ab (2002, Diplom), die wie keine zweite Hochschule hierzulande klassische Designdisziplinen systematisch miteinander verknüpft. Seither berät Doris Schlieper in Sachen Design- und Marketingstrategie sowohl auftraggeberseitig (beispielsweise Volkswagen Design-Strategie) als auch in Markenagenturen – seit 2014 auch für Stan Hema.

Dennis Oliver Schroer
Strategische Beratung
(Freier Mitarbeiter)

Dennis Oliver Schroer erzielte seinen Master in International Management an der Uni­versi­tät Maastricht mit Schwer­punkt auf globaler und strategischer Marken­führung, bevor er am Goldsmiths College in London einen zweiten Master in Cultural Studies erlangte. Über Stationen in London, New York sowie Hamburg bei Kultur­institutionen, Strategie­agenturen und Trend­forschern landete er 2008 in Berlin. Als Stratege und Konzeptioner plant und gestaltet er Marken­prozesse, darüber hinaus berät er als Art Consultant und kuratiert die Kunst­reihe Dingum.

Katharina Städele
Strategische Beratung

Schon während ihres Studiums International Business Management an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (Berlin) und der Sungkyunkwan University (Seoul, Korea) legte Katharina Städele ihren Schwerpunkt auf strategisches Marketing. Nach einem Praktikum arbeitete sie bis zu ihrem Bachelor im März 2015 als Werkstudentin weiter bei MetaDesign. Seit August 2015 arbeitet sie in der strategischen Beratung bei Stan Hema.

Nicolas Flessa
Redaktion

Nicolas Flessa schloss sein Studium der Ägyptologie, Klassischen Archäologie und Religionswissenschaft als Magister Artium 2004 an der Ludwig-Maximilians-Universität in München ab. Von 2006 bis 2007 besuchte er den Studiengang Drehbuch/Dramaturgie an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Seither arbeitet er als freier Autor, Redakteur und Filmemacher für verschiedene Print-, Online- und Videoformate. Seine publizistischen Schwerpunkte liegen dabei auf Architektur, Kunstgeschichte, Gesellschaft und Kultur. Seit 2016 bei Stan Hema, ist Nicolas Flessa unser Mann, wenn es um redaktionelle Belange und Storytelling im Kontext von Unternehmenskommunikation geht.

Nina Reininger
Strategische Beratung
(Freie Mitarbeiterin)

Die Diplom-Betriebswirtin Nina Reininger berät seit ihrem Abschluss 2000 an der International Business School Lippstadt in allen Belangen der Markenführung und -kommunikation. Mit Stationen in der Trendforschung (Ears & Eyes), der klassischen Werbung (Philipp und Keuntje) und der Markenstrategie (MetaDesign) verfügt Nina Reininger über eine langjährige Expertise in der insightbasierten Markenführung für B2B und B2C – von der Markenentwicklung über die Markenerneuerung/-dehnung bis hin zum praxisorientierten Markenmanagement im unternehmerischen Alltag. Sie verstärkt seit Anfang 2016 projektweise unsere Team Beratung.

Anne Mauersberger
Projektleitung

Anne Mauersberger arbeitete als Rechtsanwalts-/Notariatsfachangestellte, bis sie im Jahr 2000 als Projektassistenz im Volkswagen-Team bei MetaDesign einstieg und dort kurze Zeit später zur Assistentin der Geschäftsleitung avancierte. 2007 wechselte sie ins Projektmanagement und betreute bis Ende 2015 unter anderen die Etats Volkswagen Marke und Volkswagen Konzern – zuletzt in der Position eines Senior Client Managers. Seit Januar 2016 ist sie Projektleiterin bei Stan Hema.

Benedikt Heinemann
Projektleitung

Benedikt Heinemann schloss sein Studium an der Albert-Ludwig-Universität in Freiburg als M. A. mit einer Arbeit über „Regionen­marketing in der RegioTriRhena“ ab. Danach plante und koordi­nierte er für die Bacardi GmbH zwei Test­markt­projekte, bevor er bei einer Regional­beratungs­gesellschaft bei der Konzeption nachhaltiger Touris­mus­strategien mitwirkte. Seit April 2009 arbeitet Benedikt Heinemann bei Stan Hema als Projekt- und Marketing­manager für die Mosaik-WfB gGmbH und das Ökodorf Die Kuhhorster, seit Oktober 2010 ist er ein festes Team­mitglied.

Gino Luigi Cafaro
Projektleitung

Früh weckte die multimediale Kommunikation die Neugierde von Luigi Gino Cafaro, folgerichtig entschied er sich für ein Informationsmanagement-Studium an der Hochschule der Medien in Stuttgart (Diplom, 2000). Seine Karriere führte ihn seither durch Onlineagenturen wie Pixelpark oder Razorfisch über Unternehmen wie Daimler und Aspria schließlich im Sommer 2015 als Projektleiter für digitale Medien zu Stan Hema.

Eduard Warkentin
Interaktionsgestaltung

Eduard Warkentins Studienplatzwahl fiel bewusst auf die Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd, deren Fachbereich Interaktionsgestaltung international einen exzellenten Ruf genießt. Praktika führten ihn ins Webdesignteam des von der UNESCO anerkannten universellen Stadtprojekts Auroville in Südindien sowie zur Agentur Neue Gestaltung (Berlin). Dort hatte er zuletzt die Position eines Senior Interaction Designers and Front-End-Developers inne. Im September 2015 machte er sich selbständig und steht seither auch bei Stan Hema unter Vertrag.

Elsa Westreicher
Gestaltung
(Trainee)

Elsa Westreicher hat ihren Bachelor of Arts in Graphic Design (2012) am Central Saint Martins College in London mit First Class Honours abgeschlossen. Sie nutzte danach die Chance eines DAAD-Stipendiums, um ihre geisteswissenschaftlichen Interessen als Master-Gaststudentin an der New School for Social Research (New York) nachzugehen. Nach einem Jahr im (Graphic Department) der Zalando SE, arbeitet sie seit 2014 freiberuflich als Grafikdesignerin. Bis November 2016 schnuppert sie als Trainee Markenagenturluft bei Stan Hema.

Fabian Maier-Bode
Gestaltung

Nach seinem Abschluss an der Designschule München 2012 führte der Weg des typografischen Gestalters Fabian Maier-Bode direkt in die Magazingestaltung: Zu seinen Auftraggebern als freier Art Director zählten beispielsweise das Süddeutsche Zeitung Magazin oder das GQ Magazin. 2014 nach Berlin umgezogen, arbeitete er nicht nur weiter an eigenen Projekten, sondern auch für das Gestaltungsbüro Greige sowie die Digitalagentur CDLX. Seit Spätsommer 2016 verstärkt er die Gestaltung bei Stan Hema.

Kathleen Raasch
Gestaltung

Kathleen Raasch entschloss sich nach ihrem IHK-Abschluss als Mediengestalterin für Digital- und Printmedien für das Studium Integriertes Design an der Hochschule Anhalt in Dessau. Dort erlangte sie Anfang 2015 ihren Bachelor mit einer interdisziplinären Kommunikationsstrategie für das Zeiss-Großplanetarium in Berlin. Bereits ihr Praxissemester führte Kathleen Raasch zu Stan Hema, und unsere Freude ist groß, dass sie – wenigstens bis zum mittelfristig ins Auge gefassten Masterstudium – eine feste Kollegin in unserem Team sein wird.

Kathrin Radke
Gestaltung

Kathrin Radke studierte Design an der TH Nürnberg (B. A., 2014). Ihre Bachelorarbeit Ft oder das Recht auf Faulheit – eine typografische Auseinandersetzung mit dem Müßiggang – erschien im März 2015 im Kunstanstifter Verlag und gewann 2016 den German Design Award in der Sparte Editorial. Nach ersten Schritten im Agenturleben, unter anderem bei Realgestalt und Lambl Homburger, entschied sie sich für ein Traineeship bei Stan Hema, das noch bis November 2016 dauert.

Mathias Schulz
Gestaltung

Schon während seines Studiums an der Koninklijke Academie van Beeldende Kunsten in Den Haag und der FH Mainz (B. A., 2014) arbeitete Mathias Schulz als freier Gestalter. Die Schwerpunkte seiner Ausbildung legte er auf die Konzeption medienübergreifender Designlösungen. Seit Februar 2016 arbeitet er in der Gestaltung bei Stan Hema.

Patric Dreier
Gestaltung

Einen Teil seiner Kindheit verbrachte Patric Dreier in Mexico, Grafikdesign studierte er in Madrid und Zürich. Sein Diplom erhielt er wiederum an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Bevor der weltläufige Gestalter zu Stan Hema stieß, arbeitete er bei Bluescope Communications in Berlin und Shanghai. Die Rolle des Bildes in der visuellen Kommunikation ist ein Thema, das Patric Dreier im Besondern umtreibt, setzt er sich doch seit Jahren intensiv mit dem Thema Fotografie auseinander.

Peer Hempel
Gestaltung

2015 machte Peer Hempel seinen Bachelor of Arts, und sofort im Anschluss folgte sein Masterstudium in Visueller Kommunikation – beides an der FH Potsdam. Corporate Design, Illustration und Typografie waren seine Studienschwerpunkte, die er während eines sechsmontigen Praktikums bei Stan Hema bis März 2014 vertiefte. Direkt nach der Verteidigung seiner Masterarbeit „Ich Und Das Unbewusste“ kehrte er im August 2016 in unser Team Gestaltung zurück.

Philipp Engel
Gestaltung
(Trainee)

Als frischgebackener B. A. zog Philipp Engel von London, wo er an der Middlesex University Grafikdesign studierte, im Spätsommer 2016 nach Berlin – und landete als Trainee bei Stan Hema. Erste berufliche Erfahrungen sammelte er schon während seines Studiums, bspw. als Grafiker für das Schauspiel Bochum und das Junge Ensemble/Pottporus in Herne. Philipp Engel ist ausgezeichnetes Mitglied der International Society of Typographic Designers (London).

Salina Gandji
Gestaltung

2003 an der FH Darmstadt in Grafikdesign diplomiert, führte Salina Gandjis Berufsweg sie durch Agenturen unterschiedlichster Ausrichtung im In- und Ausland, bis sie Ende 2015 zu Stan Hema kam. Ganz besonders drei Aspekte charakterisieren die langjährige Expertise, die sie im Verlauf ihrer Stationen erlang: ihr Gestaltungsansatz, der on- wie offline greift, das Denken in kommunikationsstrategischen Zusammenhängen sowie eine ausgeprägt zielgruppen- und userorientierte Denke.

Stefan Becker
Gestaltung

Nach dem Jahrespraktikum an der Kunstschule der Stadt Bielefeld nahm Stefan Becker das Kommunikationsdesignstudium an der FH Dortmund auf. Schon parallel zum Studium und bis zum Diplom 2011 arbeitete als freier Gestalter, bevor er bei Boros in Wuppertal, später in Berlin anheuerte. Nach einem Einsatz bei Strichpunkt konnten wir Stefan für uns gewinnen, im Juli 2015 wechselte er zu Stan Hema.

Wolfram Kornemann
Gestaltung

Die Freude am Gestalten ließ Wolfram Kornemann nach seiner Ausbildung zum Tischler zu neuen Ufern streben. Seit 2011 diplomierter Kommunikationsdesigner (FH Potsdam), sammelte er als Trainee erste Agenturerfahrung bei MetaDesign und stieß 2012 als Designer zur Agentur Neue Gestaltung. Nach dem Abschluss selbstständiger Projektaufträge stieg Wolfram im Sommer 2015 bei Stan Hema in die Kreation ein.

Daniel Vandré
Druckvorstufe
(Freier Mitarbeiter)

Daniel Vandré studierte Physik an der Freien Universität Berlin und war langjährig als Software Engineer im IT-Bereich tätig. Als Dienstleister erfahren im Design von kundenspezifischen Applikationen und in der Abwicklung von Kundenprojekten, machte er sich 2010 selbstständig. Zum Schwerpunkt wählte er die finale Umsetzung von hochwertigen Printmedien in der Druckvorstufe sowie das Erstellen von Templates und Screen-Präsentationen. Für Stan Hema arbeitet er seit 2012 in Layout und Reinzeichnung.

So-Tsong Vandré
Druckvorstufe
(Freie Mitarbeiterin)

Ausgebildet zur Typografin in der Bundes­druckerei, verantwortete So-Tsong Vandré in Werbe­agenturen und Design­büros Rein­zeich­nung, Bild­bearbeitung/-retusche und Layouting bis hin zur Produktions­über­wachung in der Druck­vorstufe. 2000 wagte So-Tsong Vandré den Schritt in die Selbst­ständigkeit und arbeitet seitdem frei­beruflich in Satz, Layout, Rein­zeich­nung und EBV – so auch für Stan Hema, wo sie Höchst­qualität in der Druck­vorstufe garantiert.

Stefan E. Bischof,
Organisation und Kommunikation

Nach seiner Matura an einer österreichischen Bundes­handels­akade­mie arbeite­te Stefan E. Bischof vier Jahre lang als Marketing­assistent für die nationale Tourismus­orga­nisa­tion Österreichs in Paris und Frank­furt. 1994 wechselte er in gleicher Funktion zu Dietz Design Management; 1996 zu MetaDesign Berlin, wo er den Firmen­gründern Erik Spiekermann und Uli Mayer-Johanssen 15 Jahre lang als Executive Assistant zur Seite stand. Seit Januar 2011 verant­wortet Stefan E. Bischof bei Stan Hema Organisa­tion und Kommunika­tion und fungiert in dieser Position auch als erster Ansprech­partner für alle BewerberInnen.

Kontakt

 

 

Stan Hema GmbH
Agentur für Markenentwicklung

Hedemannstraße 14
10969 Berlin

Fon +49 30 232576 0
Fax +49 30 232576 11
kontakt@stanhema.com

Stan Hema auf Facebook

Presse

Über Marken­projekte dürfen wir häufig erst dann sprechen, wenn sie das Licht der Öffentlich­keit erblicken. Bevor wir mit unseren Auftrag­gebern größere Etappen­ziele erreichen, informieren wir Sie gerne über unseren Medien­verteiler – lassen Sie sich bei Interesse doch bitte eintragen! Bisherigen Informa­tionen für die Medien finden Sie hier weiter unten. Natürlich stehen wir Ihnen für alle Fragen rund und die Themen Marke und Kommunika­tion jederzeit gerne als Gesprächs­partner zur Verfügung.

 

Ansprechpartner für die Medien:

Stefan E. Bischof
+49 30 232576-20
presse@stanhema.com

Informationen für die Medien

Daten und Fakten

Download

21. Januar 2015

100 Jahre Bauhaus – ein großes Ereignis
wirft seine Schatten voraus

Die Gründung des Bauhauses jährt sich 2019 zum hundertsten Mal; Stan Hema entwickelt die Markenkommunikation für das nationale Jubiläum mit weltweiter Ausstrahlung. Am 21. Januar 2016 stellen die Veranstalter Bauhaus Verbund 2019 und ihre Kommuni­kationsagentur Stan Hema die vier Grundpfeiler der Jubiläumskommunikation vor: Stan Hema konzipiert seit dem Pitchgewinn im Frühjahr 2015 in enger Zusammenarbeit mit dem Bauhaus Verbund 2019 den kompletten Markenauftritt sowie die Kommunika­tionsstrategie. Als großer Auftakt für den Maßnahmenkatalog geht die erste Stufe der Kampagnenwebsite online.

Download

2. September 2014

Sawade: Trüffel und Pralinen
aus Berlin seit 1880

Seit Kaisers Zeiten steht Sawade für exquisite Pralinen und Trüffel. Ende 2013 übernahm das Ehepaar Hübel Berlins älteste Pralinenmanufaktur und beauftragte Stan Hema mit der Entwicklung der Markenstrategie. Der Markenauftritt lebt vom Spiel der Gegensätze: Verschiedenen Schichten und Materialen, sowie widersprüchliche – nämlich geometrische und organische – Muster treffen aufeinander­. Denn Sawade ist wie Berlin; mit seinen historischen Brüchen, die überall zutage treten, und der Spannung, die daraus erwächst.

Download

27. Februar 2014

Dr. Hauschka: Überarbeitung des Markenauftritts

Bereits seit Sommer 2010 arbeiten die WALA Heil­mittel und Stan Hema partner­schaft­lich an der be­hut­samen Weiter­ent­wick­lung der Natur­kos­metik­marke Dr. Hauschka und ihres Marken­auftritts. Die neu ge­staltete Pro­dukt­ver­packung war erst­mals auf der Nürn­berger Fach­messe Viva­ness (12. – 15. Fe­bruar 2014) zu sehen, ab März er­rei­chen sie nun den Einzel­handel – der neue Marken­auf­tritt von Dr. Hauschka kommt zur vol­len Ent­fal­tung.

Download

13. September 2012

100 Jahre Deutsche Oper Berlin: Stan Hema gestaltet neuen Marken­auftritt und Saison­eröffnungs­kampagne.

Die demokratischste Oper der Welt: Von Bürgern für Bürger gegründet, bildete 1912 die Deutsche Oper Berlin den Gegen­pol zum höfischen Spiel­betrieb unter den Linden. Dank ihrer künstlerischen Brillanz sowie ihres breiten Repertoires zählt sie heute welt­weit zu den angesehensten Spiel­stätten und ist für Besucher wie Stars gleicher­maßen attraktiv.

Download

16. April 2012­

Stan Hema lässt Leuchtenhersteller Selux in neuem Licht erscheinen: Relaunch der Marke auf der Frankfurter Messe Light + Building am 15. April 2012

Der Markt von Leuchten und Lichts­ystemen befindet sich im Um­bruch: Technologie­unternehmen akquirieren zunehmend traditio­nelle Leuchten­hersteller, um so den Vertrieb ihrer Licht­technik zu forcieren. Das Berliner Unter­nehmen Selux bietet diesem Trend die Stirn und bleibt unab­hängig. Um sich im Markt zu behaupten, hat das Familien­unternehmen ein weit­reichendes Zukunfts­projekt gestartet. Wesentlicher Bestand­teil ist die Weiter­entwicklung und Stärkung der Marke Selux, Stan Hema wurde im August 2011 mit dieser Aufgabe beauftragt.

Download

12. Dezember 2011

Stan Hema entwickelt die Marke Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW): Vorbereitung für das 50. Jubiläum im Januar 2013 bereits im neuen Auftritt

Charles De Gaulle und Konrad Adenauer unter­zeichneten am 22. Januar 1963 den Staats­vertrag über die deutsch-französische Zusammen­arbeit. Zur Erreichung des Ziels, ihre Länder versöhnt in ein vereinigtes, friedliches Europa zu geleiten, maßen die beiden Politiker dem Thema „Austausch und Ausbildung der Jugend“ große Bedeutung bei: So kam es am 5. Juli 1963 zur Gründung des Deutsch-Französischen Jugendwerks. Rechtzeitig vor dem 50. Jubiläum der zwei Vertrags­signaturen entwickelte die Berliner Marken­agentur Stan Hema den neuen Marken­auftritt der deutsch-französischen Institution, der ab 12. Dezember offiziell lanciert wird.

Download

23. März 2011

150 Jahre Nationalgalerie Berlin: Stan Hema gestaltet die Kommunikation im Jubiläumsjahr

Stan Hema entwickelt die Kommuni­kation für das 150-jährige Jubiläum der National­galerie zu Berlin. Der Auftritt legt eine visuelle Klammer um die zwei diesjährigen Schwer­punkte: „150 Jahre National­galerie“ und Jubiläums­ausstellung „Die Sammlung des Bankiers Wagener“ in der Alten National­galerie auf der Museums­insel Berlin (23. März 2011 bis 8. Januar 2012).

Download

23. Februar 2011

„Das größte Museum Berlins“ im Verfall begriffen Die Berliner Marken­agentur Stan Hema unterstützt die Initiative „Berliner Grabmale retten“ des Landes­denkmalamts Berlin

„Unter jedem Grabstein eine Weltgeschichte“ lautet der Titel eines 250-seitigen Katalogs, mit dem das Landesdenkmalamt Berlin zur einer in Deutschland einzigartigen Hilfsaktion aufruft: Die dort dokumentierten hundert historisch und künstlerisch bemerkenswerten Grabmale auf Berlins Friedhöfen drohen zu verfallen. Ein „Teil des Gedächtnisses dieser Stadt“, so der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit im Geleitwort, stünde unwiederbringlich vor seiner Auslöschung.

Download

23. Februar 2011

Drei Jahre Stan Hema: Die Berliner Marken­agentur startet mit drei neuen Projekten ins Geschäfts­jahr

Dreijähriges feiert die Berliner Marken­agentur Stan Hema, die 2008 von vier ehemaligen Führungs­kräften der MetaDesign AG (darunter drei Mitgliedern der Geschäfts­leitung) gegründet wurde. Das lang­jährige Team­work bei Deutschlands führender Agentur für CI, CD und Branding für Auftrag­geber wie Volkswagen, Deutsche Post DHL, Otto Group und bei den bis heute Maß­stab setzenden Kultur­marken „Das MoMA in Berlin“ und „Die schönsten Franzosen kommen aus New York“ ließ Mathias Illgen, Stephanie Kurz, Heike Schmidt und Andreas Weber den Sprung in die Selbstständigkeit wagen.

Download

Jobs

­„Nach vielen Jahren in Deutsch­lands größter CI-/CD-­Agentur haben wir 2008 Stan Hema mit dem An­spruch ge­gründet, etwas anderes zu machen – und das auf andere Art und Weise. Besonders am Herzen lag uns dabei, dass wir Partner die Agentur nicht nur leiten, sondern die Projekte selber mit­gestalten. Das jedoch nie alleine, sondern immer im Team mit Kreativen, die pla­nerisch denken und leiden­schaftlich gestalten, und Beratern, die das stra­tegische Potenzial von Design er­kennen und schätzen.“

Mathias Illgen, Stephanie Kurz, Heike Schmidt, Andreas Weber

 

Menschen machen Marken!

„Wer mit der Suche an­fängt, wenn Bedarf auf­kommt, ist schon zu spät.“ Des­halb freuen wir uns jederzeit über Be­wer­bungen von allen aus dem weiten Feld der Marken­ent­wicklung, damit wir Eure Telefon­num­mer schon griff­bereit haben, wenn wir je­manden mit Eurem Profil suchen. Während wir in den klassi­schen Dis­ziplinen Ge­staltung, Be­ratung, Projekt­management vor allem (aber nicht nur) nach festen Mit­arbeiterInnen Aus­schau halten, arbeiten wir in allen anderen mit Free­lancern auf Projekt­basis.

 

Aktuell freie Stellen:

Projektmanager Digitale Medien
(m/w, Festanstellung, Vollzeit)

Projektmanager Digitale Medien mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung in einer Digitalagentur und in einer vergleichbarer Position. Jemand, der Online- und Kommunikationsstrategien vom Anfang bis zum Ende plant und organisiert, der sie kalkuliert, anbietet und – nicht nur kaufmännisch, sondern auch qualitativ – laufend kontrolliert; der begleitet, steuert und motiviert. Und der all das auch richtig gerne tut.

 

Bitte sendet Eure Bewerbung
oder Eure Fragen an:

Stefan E. Bischof
+49 30 232576 20
bewerbung@stanhema.com

 

 

Praktika und Traineeships

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen, wenn Ihr nicht nur gemeinsam mit uns Ideen entwickeln und ausarbeiten, sondern auch tatkräftig im Agenturalltag umsetzen wollt. Wer während bzw. nach dem Studium Berufserfahrung beim Stan Hema sammeln möchte, kann dies entweder in der Gestaltung, in der strategischen Beratung oder im Projektmanagement machen. Zwei Möglichkeiten gibt es:

Praktikum

Die Voraussetzungen für ein mindestens 3-monatiges Praktikum sind, dass die Studienordnung Eurer Hochschule ein Pflichtpraktikum vorsieht und Ihr (als Gestalter) gute Kenntnisse in InDesign, Photoshop und Illustrator mitbringt. HTML, CSS, Javascript etc. sind auch keine Fremdworte? Umso besser. Das Pflichtpraktikum vergüten wir mit 400,00 € (brutto), pro Monat stehen Euch zwei Urlaubstage zu. Das nächstmögliche Einstiegsdatum ist der 1. März 2017 (Gestaltung) oder der 1. April 2017 (Beratung). Bitte sendet uns Eure Bewerbung gleich mit Terminwunsch und der Bescheinigung Eurer Hochschule, dass ihre Studienordnung ein Pflichtpraktikum vorsieht.

 

Bitte sendet Eure Bewerbung
oder Eure Fragen an:

Stefan E. Bischof
+49 30 232576 20
bewerbung@stanhema.com

Traineeship

Wer seinen Studienabschluss bereits in der Tasche hat, kann sich für ein 6-monatiges Traineeship in der Gestaltung, in der Strategischen Beratung oder im Projektmanagement bewerben. Neben der tatkräftigen Mitarbeit in Deiner eigentlichen Disziplin geben Dir seniorige Mitarbeiter auch tiefere Einblicke in den jeweils anderen Bereich (also Gestaltung, strategische Beratung bzw. Projektmanagement). Das Traineeship vergüten wir mit dem gesetzlichen Mindestlohn, pro Monat stehen Euch zwei Urlaubstage zu. Das nächstmögliche Einstiegsdatum ist der 1. März 2017 (Gestaltung) oder der 1. April 2017 (Beratung).

 

Bitte sendet Eure Bewerbung
oder Eure Fragen an:

Stefan E. Bischof
+49 30 232576 20
bewerbung@stanhema.com

Impressum

Verantwortlich für den
Inhalt dieser Website

Stan Hema GmbH
Agentur für Markenentwicklung
Hedemannstraße 14
10969 Berlin

Fon +49 30 232576 0
Fax +49 30 232576 11
mail@stanhema.com

Geschäftsführer: Mathias Illgen
Sitz der Gesellschaft: Berlin; Amtsgericht Charlottenburg HRB 112710 B
Steuernummer: 29/014/08733
USt-ID: DE258996569

 

Fotos, Filme

Achim Hatzius
Christina Dimitriadis
Heji Shin
Kristin Loschert
Museum Tinguely
Daniela Friebel
Oliver Helbig
Sascha Weidner
Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum — Fotostudio Bartsch, Berlin; Achim Kleuker; Stephan Klonk, Fotodesign, Berlin
Stefan Günther
Stan Hema

 

Programmierung

Supernovæ

 

Übersetzung

English in form

Gewährleistung

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Garantie dafür, dass die auf dieser Website bereitgestellten Informationen vollständig, richtig und aktuell sind. Wir behalten uns vor, die Informationen in dieser Site jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren.

 

Haftungsausschluss

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Copyright

Alle auf unseren Internetseiten veröffentlichten Werke bzw. Werkteile wie z.B. Texte, Bilder, Illustrationen und Dateien unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Jede weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung oder sonstige Nutzung – auch auszugsweise – bedarf der schriftlichen Genehmigung von Stan Hema.

 

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internet-Angebotes die Möglichkeit der Eingabe von persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Namen, Anschriften etc.) besteht, erfolgt diese freiwillig. Wir nutzen personenbezogenen Daten nur intern zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen und beachten bei der Erhebung, bei der Nutzung und bei der Verarbeitung personenbezogener Daten die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Gegenüber staatlichen Stellen werden wir Daten nur dann offen legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet. Auf Ihre schriftliche Anfrage informieren wir Sie über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten. Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung, Löschung und/oder Sperrung dieser Daten.

 

Google Analytics

Diese Website www.stanhema.com benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics (im Verlauf kurz Google) verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Bitte vergleichen Sie dazu auch die offiziellen Datenschutzbedingungen von Google Analytics.